KONTAKTIERE UNS!

© 2017 LAC Amateure Steyr  |  Home  |  Impressum | Datenschutz

LAC NEWS!

27 Medaillen für den Nachwuchs des LAC Amateure Steyr bei OÖ LM in Ebensee, 8 x Gold, 8 x Silber und 11 x Bronze

27/5/2019

 

Das Wetter war gut, die Athleten hatten  Spaß und wirklich alle stellten persönliche Bestleistungen auf. Einfach toll, unser Nachwuchs, die emotionalsten Momenten waren, dass so langjährige arrivierte Athletinnen wie Evelyn Rohn und Lucia Hirtenlehner ihre ersten Landesmeistertitel in 3000m flach bzw. 3000m Hindernis einfahren konnten. Lucia hatte es besonders schwer, sie war die einzige Starterin und musste, um den Medailienstandard zu erreichen, gegen die Uhr laufen.  

Die 4x100m WU16 Staffel (Lisa Gruber, Veronika Schwarz, Viona Knoll und Maya Ringler) holte den Staffeltitel, und wenn wir die Übergaben trainieren, dann freuen wir uns schon auf die Österr. Meisterschaften  in Salzburg im Herbst. Die gleichaltrigen Kollegen der MU16 ließen leider in Führung liegend die Staffel fallen, ja das gibt es leider immer wieder, no risk no fun sozusagen.

Der Stabhochsprung WU16 endet mit einem Dreifachsieg für uns, Lisa Gruber und Veronika Schwarz machten sich das jeweils mit 3,00m, schon lange nachdem alle anderen Starterinnen die Stäbe eingepackt hatten, untereinander aus. Lisa hat einen Fehlversuch weniger und gewann, das Schöne daran, sie freuten sich beide und ein Wettkampfniveau der WU16, das es nicht alle Tage auf Landesmeisterschaftsebene gibt. Evelyn Rohn rundete mit 2,40m als Dritte das Ergebnis perfekt ab. Bei Leon Glavas merkt man das Training im BORG bei den Landestrainern Julia Ecker und Wolfgang Adler. Das junge Talent gewann den Stab mit 3,80m. (Danke an die Zehnkampunion, denn sie helfen mit den Stäben aus.)

Weiter gewann Leon das Kugelstoßen und den Hürdenbewerb und wurde im Hochsprung 2. und im Weitsprung 3.  

Am Freitag an der Hammerwurfanlage zeigten Evelyn Rohn, Lisa Gruber, Lara Fischer und Lucia Hirtenlehner ihr Können. Lisa verteidigte Ihren Titel aus dem Vorjahr bei WU16, Lara wurde vor Lucia bei den WU20 Zweite. Moritz Heiml zeigte einmal mehr seine Schnelligkeit auf der Mittelstrecke und wurde beim 800m Lauf der MU20 Dritter. Unsere starken 1000m Läuferin, die eigentlich erst 12 und 13 Jahre sind, Flora Heiml und Viona Knoll wurden 2 und 3 bei der WU16 . 

Maya Ringler wurde unter anderem im 300m Sprint Dritte (auch in der Kugel und beim Diskus) und schaffte somit beim 300m Lauf das Limit für die Österr. Meisterschaften, auch Veronika Schwarz im Diskus  und Lucia Hirtenlehner im Stabhoch und 3000m Hindernis schafften Limits für die Staatsmeisterschaft.  

Emil Forster  belegte beim 1000m Lauf der MU16 bei seinem Debüt gleich Rang 3.

Beim abschließenden Hochsprungbewerb der WU16 belegte Sara Bogic (Jahrgang 2006) den 2, Veronika Schwarz den 4 und Evelyn Rohn den Fünften Rang.

Das Betreuerteam in Ebensee bestand aus, Julia Ecker, Andrea Hofbauer, Stefan Kranawetter, Peter Lindner und Peter Schwarz.

Medaillenspiegel hier

Share on Facebook
Please reload

Featured

Tobias Rattinger  lief in der U23 von Beginn an ein konstantes Tempo

über die 8225m lange Strecke und finishte in 27:27 Min.

Teamleiter Günther Weidling...

TOBIAS RATTINGER bei der Cross EM 2019 in Portugal!

09/12/2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

  • Facebook Basic Square
Folge uns!